Skip to main content
YSTRAL Leitstrahlmischer
ystral Verfahrenstechnik

PRODUKTE

Mischer

Man unterscheidet zwischen reinen Mischmaschinen („Mischer“) und Maschinen, die beim Mischen gleichzeitig auch noch andere Aufgaben erfüllen, wie z. B. Dispergierer. „Mischer“ arbeiten optimal nach dem Leitstrahlprinzip. Beim Leitstrahlmischen wird ein Flüssigkeitsstrahl während des Mischvorgangs auf den Boden des Behälters gelenkt. Dort teilt sich der Flüssigkeitsstrom hin zu den Behälterwänden, wo er sich dann oben bewegt. An der Oberfläche angelangt, wird er wieder vom Mischwerkzeug angesaugt (Leitstrahlmischer, TDS-Saugmischer, Multipurpose). So kann eine optimale Mikro- und Makrovermischung gewährleistet werden.

Mischer

Die Mischer arbeiten nach dem Leitstrahlprinzip.

ystral Prozessanlagen Folienbeschichtung

Der Behälterinhalt wird in vertikaler Richtung vermischt, eine Rotation des Produktes, die den Mischvorgang blockieren würde, findet nicht statt. Ist das Mischwerkzeug auch noch mit einer zusätzlichen Einsaugvorrichtung versehen (TDS-Saugmischer) können Pulver, Flüssigkeiten oder Gase unter Flüssigkeitsniveau eingesaugt werden. Pulvereinträge werden so sofort benetzt und können effektiv zu einer homogenen Mischung (Suspension oder Lösung) verarbeitet werden.

Was können wir für Ihren Prozess tun?

Was können wir für Ihren Prozess tun?

Oder kontaktieren Sie uns per:

Bei Service- und Ersatzteil-Anfragen:

Administration / Kundenbetreuung