Skip to main content

Neuer Fachbeitrag "Mehr Effekt durch Distanz" von Dr. Hans-Joachim Jacob in der Farbe und Lack

Bei der Produktion von Farben und Lacken spielen Kosten eine wichtige Rolle, ein großer Kostenblock ist Titandioxid (TiO2).

Das Inline-Dispergieren kombiniert mit der Vakuum-Expansionsmethode verringert die notwendige Titandioxidmenge und somit auch die Kosten der Produktion. Ein Hersteller hat errechnet, dass etwa 25 bis 40 % der Produktionskosten je nach Anwendung auf TiO2 entfallen.

Das neue Verfahren löst dieses Problem. Es braucht beim Dispergieren 70 bis 90 % weniger Energie und speziell bei Titandioxiddispersionen bis zu 95 % weniger Zeit Außerdem lassen sich Dispergiermittel mit dieser Methode so dosieren, dass sie maximal wirken.

Sie möchten mehr über die neue Methode erfahren, finden Sie hier den neuen Fachbeitrag von Dr. Hans-Joachim Jacob in der Farbe und Lack.

FARBE UND LACK,​​​​​​​ Ausgabe 03/2019  

 

 

Kontakt

Oder kontaktieren Sie uns per: