Skip to main content

Technikumsanlage zur Produktentwicklung

Technikumsanlagen dienen der  Produkt- und Prozessentwicklung sowie dem Scale- up auf industrielle Prozesse. Das heißt: Die verwendeten Maschinen und Werkzeuge sind keine kleinen Laborgeräte. Vielmehr geht es darum, ein zweckmäßiges, leistungsfähiges System zu entwickeln und bereitzustellen. Ziel ist es die Eigenschaften und Ergebnisse der Test-Anlage später durch einen Scale-up auf einen industriellen Produktionsmaßstab –  in Form einer größeren Anlage –  zu übertragen.

Branche:
alle Branchen
Endprodukte:

alle Endprodukte bis etwa 50.000 mPas

Anwendung:

Produkt- und Verfahrensentwicklung

Die Kundenanforderungen:

  • Ansatzgröße: 50 bis 200 L
  • Platzbedarf: 2 x 2 x 3 m
  • Automatisierungsgrad: manuelle Bedienung
  • Pulverzuführung: Saugrohr oder Trichter
  • Datenerfassung: Data logger
  • Werkzeuge: absolut variabel
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile im Vergleich zum bisherigen Prozess:

Die von ystral entwickelte Anlage vereint in sich entscheidende Vorteile, die sie zur perfekten Technikumsanlage machen.

  • Ein Merkmal ist die Flexibilität und Vielseitigkeit der Technikumsanlage. Durch ihren klar strukturierten Aufbau kann sie für vielfältige Zwecke und innovative Entwicklungen eingesetzt werden.
  • Die Anlage arbeitet exakt, staubfrei und effizient. Sie bildet bereits in der Entwicklungs- und Testphase die Prozesse der industriellen Fertigung zuverlässig ab und liefert aussagekräftige Kennzahlen. 
  • Das Scale-up ist einfach und präzise: Dauern der Pulvereintrag und das Dispergieren für 150 Liter zum Beispiel 45 Sekunden, dann liegt die Dauer in der Produktion von 3000 Litern bei genau 15 Minuten mit der gleichen Maschine. Mit der größeren Conti-TDS-5 liegt die Dauer bei 5 Minuten – bei identischem Dispergierergebnis, gleichem Energie- und Temperatureintrag und natürlich gleich hoher Qualität.
„Man kann nichts Großes hervorbringen, wenn man auf kleinen Anlagen behelfsmäßig herumtüftelt. Die Versuchsanlage sollte der späteren Produktionsanlage in nichts nachstehen – deshalb haben wir unsere Technikumsanlage als vollwertiges Instrument sowohl für die Entwicklung als auch für die Fertigung konzipiert!“

Dr. Hans-Joachim Jacob, Anwendungs- und Verfahrenstechniker

Weitere Referenz-Anlagen und Maschinen

Pflanzendünger
Mehr erfahren
Dispersionsfarbe
Mehr erfahren
Druckfarbe
Mehr erfahren
Folienbeschichtungen
Mehr erfahren
Technikumsanlage zur Produktentwicklung
Mehr erfahren
Verdickerlösungen
Mehr erfahren
Pigmentpasten
Mehr erfahren
Duftstoffe
Mehr erfahren
Palmöl-Milchkonzentrat
Mehr erfahren
Schokoladen-Füllmasse
Mehr erfahren
Sprühemulsion
Mehr erfahren
Tablettenbeschichtung
Mehr erfahren
Kontakt

Oder kontaktieren Sie uns per: