Multifunktional durch austauschbare Schäfte und Werkzeuge

Der Vorteil der YSTRAL Multipurpose-Aggregate liegt im modularen Aufbau – wechselbare Werkzeugschäfte und/oder austauschbare Misch- und Dispergierwerkzeuge. Dies ist bisher nur aus dem Laborbereich bekannt.
Mit YSTRAL Multipurpose kann dieser Vorteil auch für die Produktion genutzt werden. Mit nur einer Maschine lassen sich unterschiedliche Produkte und Produktmengen mit dem jeweils am besten dafür geeigneten Werkzeug herstellen.
Für die Anforderungen im Steril- und Pharmabereich sind alle Verbindungen entsprechend GMP-Richtlinien abgedichtet. Zahlreiche Antriebs- und Stativvarianten runden die Multipurpose-Systeme ab.

  • Höchste Flexibilität schafft Investitionssicherheit - kurze Rüstzeiten und einfaches Handling - Chargengrößen von 5 bis 2.000 l werden durch die X50-, X100- und X200-Serie abgedeckt
  • Verschiedene Antriebs- und Stativvarianten
  • Der X100/X50-Adapter ermöglicht es mit einem X100 auch Mengen im Bereich von 5 bis 100 l zu produzieren

Durch den einfachen Austausch der Schäfte können Sie leitstrahlmischen, mischdispergieren, dispergieren, Pulver einsaugen und benetzen.

MISCHEN:

  • Effektive Mikro- und Makrovermischung des gesamten Behälterinhalts ohne Lufteintrag
  • Kompletter Stoffaustausch über alle Behälterebenen durch die vertikale Durchmischung
  • Die eingesetzte Energie wird bis zu 90% in Vertikalströmung umgesetzt – kein rotierender Behälterinhalt
  • Auch schwere Sedimente werden ohne starke Turbulenzen suspendiert
  • Rotierende Teile sind gegen unbeabsichtigten Eingriff geschützt

MISCHDISPERGIEREN – DISPERMIX:

  • Effektive Mikro- und Makrovermischung des gesamten Behälterinhalts ohne Lufteintrag
  • Gleichzeitige Zerkleinerung von Agglomeraten und somit bessere Benetzung
  • Auch schwere Sedimente werden ohne starke Turbulenzen suspendiert und dispergiert
  • Verschiedene Schlitzbreiten erlauben die Anpassung an die entsprechende Anwendung
  • Rotierende Teile sind gegen unbeabsichtigten Eingriff geschützt

DISPERGIEREN:

  • Robuste Rotor-Stator Werkzeuge mit engem Radialspalt sorgen für hohe Schergeschwindigkeiten
  • Die Zentrifugalkraft im Rotor erzeugt gleichzeitig eine Umwälzung des Behälterinhalts
  • Durch Prall- und hochfrequente Druck-Entspannungsvorgänge wird eine starke Dispergierwirkung erzielt
  • Feststoffanteile und/oder Tropfen werden zuverlässig zerkleinert und homogen verteilt
  • Unterschiedliche Rotor-Stator Paarungen erlauben die Anpassung an die entsprechende Anwendung

PULVER BENETZEN:

  • Pulver staubfrei in Flüssigkeiten einsaugen, mischen und dispergieren mit einer Maschine
  • Die Staubbelastung beim Pulvereintrag wird durch die Absaugung direkt ab Sack vermieden
  • Effektive Mikro- und Makrovermischung des gesamten Behälterinhalts bei gleichzeitigem Pulvereintrag
  • Kompletter Stoffaustausch und Homogenität über alle Behälterebenen durch das Leitstrahlmischprinzip
  • Auch Flüssigkeiten und Gase können eingesaugt werden